Aktuelle Seite: StartseiteWirtschaftGanz Gallien?

Anzeige

Wirtschaftsuniversität Prag VŠE

Tatra feiert mit Oldtimer Rallye

Foto: NW Präsident - Bild: Commons/Jan Polák, CC BY-SA 3.0

Das heutige Unternehmen „Tatra Trucks“ ist eine der ältesten Automarken der Welt. Der Automobilhersteller wurde 1850 als „Nesselsdorfer Wagenbau-Fabriks-Gesellschaft“ im mährischen Nesselsdorf (Kopřivnice) gegründet. Im Jahr 1897 wurde dort das erste Auto produziert. Deshalb feierte „Tatra Trucks“ nun 120. Firmenjubiläum.

Anlässlich dieses Jubiläums veranstaltete man zusammen mit dem Tatra Veteran Car Club und dem Regionalmuseum in Nesselsdorf die „Oldtimer Rallye 2017“. Start der Ausfahrt war das Wiener Militärmuseum, wo der österreichische Vizekanzler und Justizminister Wolfgang Brandstetter den Startschuss gab.

Unter der Schirmherrschaft des Botschafters der Tschechischen Republik in Österreich, Jan Sechter, ging es dann etappenweise vom 21. bis 24. Juni mit den historischen Wagen über Brünn bis nach Nesselsdorf. Dort endete die Rallye standesgemäß auf der Rennstrecke „Polygon Kopřivnice“.

Im Rahmen der Tour wurde unter anderem der „NW PRÄSIDENT“ vorgestellt, das erste Auto, das in Nesselsdorf 1887 von der Automobilmarke hergestellt wurde und so in die Geschichte der Firma und des Automobilbaus in Tschechien einging. Das NW steht dabei noch für Nesselsdorfer Wagenbau, die Marke Tatra wurde erst in den 1920er Jahren, kurz vor der Fusion mit der Prager Waggonfabrik Ringhoffer eingeführt.

Nach Automobilen, Militärfahrzeugen, Flugzeugen, Bussen, Zügen und sogar Motorschlitten spezialisiert sich Tatra Trucks heute rein auf Lastwagen für zivile und militärische Nutzungsfelder. Nach schwierigen Jahren geht es mit der Produktion wieder aufwärts. Die lange und äußerst vielfältige Geschichte der Marke kann man im Nesselsdorfer Technikmuseum nachvollziehen – oder bei Oldtimer Rallyes, bei denen die alten Schmuckstücke auf Hochglanz poliert werden und zeigen können, was noch in ihnen steckt. 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Liselotte Pulver
Liselotte Pulver: „Ein Prominenter ist ein Mann, der es sich leisten kann, sich nichts zu leisten.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.