Die Burgruine von Graupen - Foto: Jana Heenen

Unsere WanderBloggerin erklimmt den Mückenberg und entdeckt dort den größten Wegweiser Tschechiens. Vorher kommt es jedoch noch zur langersehnten Begegnung mit Goethe.

Riesige Steine im Fluss Widra (Výdra) im Böhmerwald, Foto: Jana Heenen

Unsere WanderBloggerin begibt sich auf die Spur mysteriöser Steine. Diesmal muss sie lange geduldig forschen, bis am Ende doch noch Aufklärung winkt.

Schloss Konopischt - Foto: Jana Heenen

Unsere WanderBloggerin trifft auf den Baum ihrer Träume, welcher sie zum Nachdenken über das Leben und die Menschheit bringt.

Nur leicht lädiert, aber intakt. Zwei der drei überraschend gefundenen Figuren, Foto: Klára Mágrová

Drei Figuren der Heiligen Stiege sind wieder aufgetaucht. Inzwischen haben sie das eindrucksvolle Ensemble im Loreta-Komplex vervollständigt.

Aussicht vom Wolfsberg - Foto: Jana Heenen

Diesmal begibt sich unsere Wanderbloggerin auf die Spuren von Goethe und trifft dabei auf gefährliche Dschungeltiere.

Der Berg Ještěd - Foto: Jana Heenen

Unsere WanderBloggerin erklimmt den Jeschken (Ještěd) und hat eine Begegnung dritter Art.

Aussicht auf das gelobte Land, Foto: Jana Heenen

Der Říp in Nordböhmen ist der Berg der Tschechen. Von hier soll Urvater Čech auf das heutige Böhmen wie auf das Land in dem Milch und Honig geschaut haben. Unserer Wanderbloggerin ging es bei ihrer Erstbesteigung ganz ähnlich.

Wanderbloggerin Jana Heenen (2.v.l.) und Landesbloggerin Isabelle Wolf (3.v.l.) mit Unterstützung auf dem Drachenfelsen, Foto: Isabelle Wolf

Unsere WanderBloggerin machte sich zu einer besonderen Tour auf. Dafür suchte sie sich Verbündete, um gegen Sphinx und Drachen zu bestehen.

Natur um Holoubkov - Foto: Jana Heenen

Unsere Wanderbloggerin geht auf die Jagd nach kleinen, blauen und vergänglichen Perlen.

Zum Anfang