ifa-Redakteur beim LandesEcho

Das LandesEcho sucht zum 1. September 2019 einen neuen ifa-Redakteur!
Die Entsendestelle wird ausgeschrieben vom Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) in Stuttgart und hat den Einsatzort Prag.
Zu den Aufgaben gehören:
  • Erstellung eigener Beiträge für Zeitschrift und Online-Präsenz,
  • Redaktionelle Betreuung freier Autoren,
  • Rekrutierung und Pflege der Autorenschaft aus der deutschen Minderheit und der deutsch-tschechischen Community,
  • Entwicklung einer Jugendseite,
  • Betreuung und Weiterentwicklung von Online-Präsenz und Social-Media-Aktivitäten
Voraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Sprach-, Medien-, Kultur-, oder Geisteswissenschaften oder Journalismus möglichst mit Bezug zu Mittel- und Osteuropa),
  • Erfahrung mit CMS,
  • Affinität zu Social Media,
  • Berufserfahrung im Medienbereich (Print-/ Onlinemedien),
  • Kenntnisse der deutsch-tschechischen Beziehungen und der Situation der deutschen Minderheit,
  • Tschechische Sprachkenntnisse erwünscht,
  • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und Freude an eigenverantwortlichem Arbeiten,
  • Belastbarkeit, Lernfähigkeit und Ausdauer unter Zeitdruck,
  • Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft und Flexibilität
Das Angebot:
  • Eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Gestaltungsfreiraum und Eigenverantwortung in einem spannenden Arbeitsumfeld
  • Persönliche und fachliche Weiterentwicklung
  • Begleitung des Einsatzes durch das ifa (u.a. Einführungsseminar, Regionaltreffen, Bilanzierungsgespräche)
  • Sozialversicherungspflichtige Tätigkeit, einmalige Übersiedlungspauschale, monatlicher Mietkostenzuschuss sowie Übernahme der Unfall- und Berufshaftpflichtversicherung
Weitere Informationen gibt es auf www.ifa.de Für Fragen steht Ihnen Frau Margarete Walo –walo(at)ifa.de – zur Verfügung.
Bitte bewerben Sie sich mit Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnissenund zwei journalistischen Beiträgen als Arbeitsproben ausschließlich online unter https://ifa-portal.rexx-recruitment.com/stellenangebote.html bis zum 14. Juli 2019


 

Praktikum beim LandesEcho

Das LandesEcho ist die Zeitschrift der Deutschen in der Tschechischen Republik. Es wird herausgegeben von der Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik und versteht sich als Medium des deutsch-tschechischen Dialogs.

Unser Angebot

  • Vollzeitpraktikum in unserer Redaktion in Prag (mindestens zwei Monate)
  • Mitarbeit im Online- und Printbereich
  • Teilnahme an Pressekonferenzen und –veranstaltungen
  • Kennenlernen der deutschen Minderheit in Tschechien
  • Eigenverantwortliche Arbeit
  • Möglichkeit zur Einbringung eigener Inhalte und Interessen
  • Qualifiziertes Praktikumszeugnis nach Abschluss des Praktikums

Ihre Voraussetzungen

  • Laufendes oder abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau
  • Flexibilität
  • Interesse an journalistischer Arbeit (Grundkenntnisse von Vorteil)
  • Geübter Umgang mit MS Office
  • Tschechischkenntnisse von Vorteil, aber keine Bedingung

Ihre Bewerbung

  • Anschreiben
  • Lebenslauf mit aktuellem Foto
  • Zeugnisse
  • Arbeitsproben (falls vorhanden)

Als non-profit Magazin bietet das LandesEcho eine nicht vergütete Praktikantenstelle an. Anträge auf Förderung (Erasmus, DAAD etc.) werden selbstverständlich von der Redaktion unterstützt. Nach Absprache mit der Redaktion ist auch eine Freistellung für einige Stunden pro Woche zum Besuch eines Sprachkurses während des Praktikums möglich.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!