Buchtitelausschnitt: Constantin Göttfert "Steiners Geschichte" - C.H.Beck Verlag

Constantin Göttfert, der aktuelle Stipendiat des Prager Literaturhauses gibt am 28. Juli eine Lesung aus seinen Texten. Der letzte Roman des Wiener Schriftstellers, „Steiners Geschichte“, in dem es um die Vertreibung der Karpartendeutschen nach dem zweiten Weltkrieg geht, wurde mit mehreren Stipendien ausgezeichnet und unter anderem ins Türkische übersetzt.

Foto: Manu Delago - Bild: manudelago.com

Manu Delago zeigt uns gekonnt, dass man das Hang, ein Perkussionsinstrument, für mehr als elektronische Entspannungsmusik verwenden kann. Mit seinem Quartett Manu Delago Handmade tritt der Innsbrucker am 24. Juli beim 31. Folk Holiday Festival im Schloss Namiest an der Oslawa (Náměšť nad Oslavou) auf.

Foto: Band Äl Jawala - Bild: Felix Groteloh

Bereits zum 15. Mal findet das größte Musikfestival Tschechiens statt. Beim „Colours of Ostrava“ ist von Rock über Reggae, Hip Hop und Jazz bis zu Electronic von jedem Genre etwas dabei, was die Fanherzen höher schlagen lässt. Seit 2012 auf dem ehemaligen Ostrauer Industriegelände Dolní Vítkovice angesiedelt, begeistert das Festival nicht nur mit seiner Location sondern auch mit Künstlern aus der ganzen Welt. Auf dem Programm vom 14. bis 17. Juli stehen auch vier Musikgruppen aus Deutschland.

Foto: Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren Innenansicht - Bild: LE/tra

Den Garten empfinden viele Menschen als Quelle der Erholung und Selbstfindung. Das hat Friedrich Brandl zum Motiv in seinem neuen Gedichtband „inmitten meiner grünen insel“ gemacht. Am 19. Juli nimmt er sein Publikum im Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren mit auf einen lyrischen Spaziergang durch seinen eigenen Garten, der ihm als Inspiration zu diesem Buch gedient hat.

Foto: A-cappella-Gruppe Singer Pur - Bild: Markus Zapp, Singer Pur, CC BY-SA 3.0

Seit ihrer Gründung im Jahr 1991 hat sich die deutsche Gruppe Singer Pur zu einer der international führenden A-cappella-Formationen entwickelt. Im Rahmen des 17. internationalen Sommerfestivals alter Musik spielt sie am 21. Juli im Agneskloster in Prag. Auf ihrem Konzert „La Serenissima“ singen Singer Pur Musikstücke berühmter venezianischer Komponisten wie Adrian Willaert.

Foto: Band Edi Nulz - Bild: Antonia Renner

Drei studierte Jazz-Musiker, ein Schlagzeug, eine Bassklarinette und eine Gitarre. Mehr braucht es nicht für eine gute Live-Band. Mit viel Spaß an der Musik und Improvisationsfreude tritt die Band Edi Nulz im Rahmen des alljährlichen Bohemian Jazz Fest am 15. Juli in Brünn auf. Wobei die Musik der Band eher an Progressive Rock als an Jazz erinnert.

Foto: Band "Satuo" - Bild: mattobserve.com

Die Grenzen der Musikgenres beiseitelassen, verschiedenste Stile miteinander kombinieren und dabei die Vielfalt der Musik genießen - Das ist das Prinzip nach dem „Satuo“ Musik macht. Am 22. Juli spielt die österreichische Band erst zum zweiten Mal in Prag, diesmal haben sie ihr gleichnamiges Debütalbum dabei.

Logo: ProART Festival

Zwei zunächst eher gegensätzlich erscheinende Kunstrichtungen zu vereinen versucht im Rahmen des „ProART“ der Choreograph und Tänzer Tomas Danielis am 8. Juli in Prag. Seine moderne Tanzperformance zu Johann Sebastian Bachs Barockmusik verbindet Improvisation mit fester Komposition.

Logo: Gitarrenfestival Nikolsburg

Bereits zum 30. Mal erklingen vom 3. bis zum 9. Juli in Nikolsburg (Mikulov) die Saiten beim Gitarrenfestival. Neben Konzerten und Ausstellungen wird es wieder Seminare, Workshops und Meisterklassen mit Spitzenmusikpädagogen aus dem In- und Ausland geben.

Foto: Hotel Thermal in Karlsbad - Bild: LE/tra

Am 1. Juli verwandelt sich Karlsbad (Karlovy Vary) wieder für eine Woche zum Filmzentrum der Republik. Das bereits 51. Internationale Filmfestival macht aus dem Kurort einen Anziehungspunkt für Filmprominenz aus aller Welt. Auch Filme mit deutscher und österreichischer Beteiligung werden zu sehen sein.

Zum Anfang