Kultur muss erhalten werden

Foto: Kirche im Kreis Braunau - fotografiert von Dan Veselský

Kultur und insbesondere alte Kulturgüter sind nicht als gottgegeben zu betrachten, selbst wenn es sich um Kirchenbauten handelt. Nicht nur im Kreis Braunau (Broumov) in Nordostböhmen, um dessen Kirchenbauten es sich in der Vernissage „Tempus fugit“ (lat.: Die Zeit vergeht) dreht.

 

 

Dass sich etwas bewegt, wurde festgehalten vom Fotografen Dan Veselský und kann nun in einer Ausstellung in der Galerie des Hauses der nationalen Minderheiten in Prag (Vocelova 602/3) betrachtet werden. Die Vernissage findet am Montag, den 27.10.14 um 16 Uhr statt.

In Zusammenarbeit des Kulturverbands der Bürger deutscher Nationalität in der Tschechischen Republik, dem Kulturverein „Omnium“ und der römisch-katholischen Gemeinde in Braunau, wird der Prozess der Sanierung und Restaurierung veranschaulicht, die im Rahmen der sudetendeutschen Heimatpflege durchgeführt wurden.

Im Verlauf der Veranstaltung wird Kardinal Dominik Duka ein Gebet für die Erneuerung der Kirchen sprechen. Des Weiteren werden Vertreter der beteiligten Organisationen zum Thema der bedrohten Kirchen referieren.