Tanz und Dialog

Festival zum Mitmachen

Tanzen ist mehr als Sport oder Bestandteil einer Party. Dass Tanz eine Ausdrucksform, eine Art der Kommunikation ist, zeigt das ProArt-Festival, das unter dem Motto „Körper als Stimme – Wort als Bild“ noch bis zum 3. August in Prag gastiert. Das Besondere an diesem Festival: Der Besucher ist hier nicht nur Zuschauer.

 

Tagsüber werden Workshops für Interessierte aller Altersgruppen angeboten. Dabei können die Teilnehmer nicht nur verschiedene Tanzgenres ausprobieren, etwa Ballett oder Modern Dance, sondern auch Fotografie und Schauspiel. Abends finden dann Aufführungen professioneller Artisten statt. Mit dabei ist auch die österreichische Tänzerin Irene Bauer, die unter anderem am 31. Juli in dem Stück „Milada & Jan“ zu sehen sein wird, das sie auch selbst mit choreografiert hat. Die Tanzaufführung widmet sich den Schicksalen von Jan Palach und Milada Horáková.

Das ProArt-Festival findet noch bis zum 3. August im Experimentální prostor Roxy/NoD (Dlouhá 33, Prag) statt, „Milada & Jan“ ist am 31. Juli um 20 Uhr zusehen. Weitere Informationen, die Anmeldung zu den Workshops und Tickets für die Aufführungen finden Sie: hier.