Die weltweit bekannte deutsche Folktronica-Band „Milky Chance“ wird auf ihrer Welttour auch in der tschechischen Hauptstadt im Februar halt machen. Die besonders durch ihren ersten Hit „Stolen Dance“ bekannte Band wird am 17. Februar im Club Roxy (Dlouhá 33) für ihre Prager Fans spielen.

 

Milky Chance wurde 2012 von den zwei Kasselern Clemens Rehbein und Philipp Dausch gegründet. Bereits kurz nach Bandgründung veröffentlichten sie ihre erste Single „Stolen Dance“, die auf Youtube inzwischen über 350 Millionen Mal aufgerufen wurde. Außerdem erreichten sie in Österreich, der Schweiz, Polen und Frankreich den ersten Platz der Single Charts. Top-Ten Platzierungen gab es unter anderem in Deutschland, Italien und Kanada.

Inzwischen wurde die Single weltweit mit jeweils einmal Silber und Gold und mit 16 Mal Platin ausgezeichnet. Das Debütalbum „Sadnecessary“ wurde 2013 in Deutschland veröffentlicht und erreichte Platz 14 in den deutschen Charts. Auch in den USA wurde man auf die Folktronic-Band aufmerksam und so erreichte sie auf Anhieb Platz 17 in den Billboard 200-Charts. Seit 2014 tourt die Band durch die Welt und spielt ausverkaufte Konzerte unter anderem in Nordamerika, Australien oder Südafrika.

In Prag wird die, auf inzwischen vier Mitglieder angewachsene, Band unter anderem die Lieder „Blossom“, „Stay“ oder „Cocoon“ aus ihrem neuen Album „Blossom“ zum Besten geben.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf den Seiten des Roxy Clubs: hier.