Logo: Drehbühne Brno 2016

Bereits zum neunten Mal startet morgen das internationale Studententheaterfestival „Drehbühne Brno“ in Brünn. Bis Samstag führen Theatergruppen aus Tschechien, Deutschland, Österreich und der Slowakei ihre deutschsprachigen Produktionen im Theater Barka auf.

Veranstaltet wird das Festival von der Brünner „Gruppe07“, die mit ihrer Inszenierung von „Geschichten aus dem Wienerwald“ von Ödön von Horváth das Programm eröffnet. Aber nicht nur Studententheater wird zu sehen sein. Auch die Schüler der Grundschule Antonínská aus Brünn zeigen mit „Antonka“ ein eigens einstudiertes Stück.

Das Theaterfestival „Drehbühne Brno“ findet vom 4.5. bis 7.5. im Brünner Theater Barka (Svatopluka Čecha 35a) statt. Weitere Informationen zum Programm und zur Gruppe07 gibt es auf Facebook (hier) und den offiziellen Seiten: hier.

Am Freitag zeigt die Kafka-Company-Prag-Hamburg ab 18 Uhr „Kafkas Kosmos“:

{youtube}hpTaQOy-9bo{/youtube}

{flike}