Manu Delago zeigt uns gekonnt, dass man das Hang, ein Perkussionsinstrument, für mehr als elektronische Entspannungsmusik verwenden kann. Mit seinem Quartett Manu Delago Handmade tritt der Innsbrucker am 24. Juli beim 31. Folk Holiday Festival im Schloss Namiest an der Oslawa (Náměšť nad Oslavou) auf.

Bekannt geworden ist der Hangspieler, Komponist und Perkussionist durch ein Video auf YouTube. Über fünf Millionen Klicks hat sein Stück „Mono Desire“ dort bekommen. Was folgte, waren Zusammenarbeiten mit Künstlern wie Björk, dem Cinematic Orchester und den Streichern vom London Symphony Orchester. Eines seiner zahlreichen Projekte ist die Gruppe Manu Delago Handmade. Alle vier Mitglieder spielen mehrere Instrumente, was ihrer Musik eine große Vielseitigkeit ermöglicht. Starke Rhythmen wechseln sich mit sphärischen Klängen ab und immer hört man die unverwechselbaren Töne des Hangs hinaus.

Auf dem alljährlichen Festival der Folkmusik gibt es auch thematische Konzertreihen zu anderen Musikgenre wie Rock oder Jazz. Es findet vom 23. bis 30. Juli im Schloss Namiest an der Oslawa statt. Das Programm des Festivals finden Sie auf der offiziellen Internetseite: hier. Manu Delago Handmade tritt am 24. Juli um 22:00 Uhr im Schlossgarten (Zámecký park) auf.

{youtube}TQXn5ba0aT8{/youtube}

{flike}