Ihr LandesECHO 2/20 erscheint heute

Titelseite LandesECHO 2/20 2014

 In der zweiten Magazin-Ausgabe des LandesECHO, des Nachfolgers der LandesZeitung, besuchen wir die größte Weihnachtspyramide der Welt, die in deutsch-tschechischer Zusammenarbeit entstand, stellen das mährische Multitalent Leo Slezak vor und unterhalten uns mit dem Journalisten Pavel Šafr über Medienfreiheit in Tschechien und das Projekt Free Czech Media.

Im Forum geht es um Weihnachtsbräuche bei unseren Nachbarn und in der Welt, wir blicken zurück auf einen vorweihnachtslichen Jugendsprachkurs in Kratzdorf (Chrastice) und erklären, warum die Erfindung des GPS für einen Fahrer in Sarajewo leider viel zu spät kam.

Wenn auch Sie das neue LandesECHO druckfrisch auf den Tisch oder direkt in Ihr E-Mail-Postfach bekommen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion. Details zu Preisen und Versionen finden Sie hier.

 

 

 

Teilnehmer unseres Quiz-Gewinnspiels möchten wir darauf hinweisen, auch postalische Einsendungen bitte mit einer E-Mail-Adresse zu versehen. Im Gewinnfall ist sonst eine Benachrichtigung und Zusendung des epapers nicht möglich.