Die Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik und der Karpartendeutsche Verein in der Slowakei laden am 12. Oktober zur Vernissage der Ausstellung des karpartendeutschen Künstlers Helmut Bistika in Prag ein.

Helmut Bistika wurde 1963 in der Slowakei geboren und wollte schon immer Kunst studieren. Da das für ihn aber nicht möglich war, versuchte er sich in mehreren anderen Studienfächern. Auch ohne Kunststudium ist der freischaffende Künstler heute europaweit bekannt. Sein Lieblingsmotiv und gleichzeitig Schwerpunkt seiner Arbeit sind Engel. Diese stellt er in ganzen Serien mithilfe verschiedener Materialien und Formate, in der Malerei über Grafiken bis zu Skulpturen, dar. Außerdem organisiert und leitet er kreative Workshops für Kinder und Jugendliche.

Die Vernissage mit Helmut Bistika beginnt am 12. Oktober um 17:00 Uhr im Haus der nationalen Minderheiten (Vocelova 602/3) in Prag. Mehr Informationen über den Künstler finden Sie auf seiner Seite: hier.

{flike}