Tücken moderner Kommunikation

Foto: Jára Cimrman Theater - Bild: Commons/Vlastula

Der Roman „Gut gegen Nordwind“ des Wiener Autors Daniel Glattauer wurde 2006 zum Bestseller und war auch in Adaptionen als Hörspiel, Hörbuch und Theaterstück in vielen Sprachen erfolgreich. Die Uraufführung des Theaterstücks in tschechischer Sprache findet nun am 13. Februar in Prag statt.

Das Theater-Ensemble 3D Company hat sich mit Regisseur Martin Vokoun, Dramaturgin Karistýna Čepkováund den Schauspielern Anna Fixová und Dan Bambas des tragikomischen Stoffs um Kommunikationspannen, Scheu vor der Realität und Zwischenmenschlichkeit angenommen.

Die Uraufführung „Dobrý proti severáku“ (Gut gegen Nordwind) beginnt am 13.2. um 19 Uhr im Jára Cimrman Theater in Prag (Žižkovské divadlo Járy Cimrmana, Štítného 5, Prag 3). Weitere Informationen zum Autor finden Sie auf dessen offiziellen Webseiten (DE): hier.

Einen Trailer zum Stück gibt es auf youtube: