Am Pfingstwochenende lud die Sudetendeutsche Landsmannschaft zum 67. Sudetendeutschen Tag nach Nürnberg. Erstmals war mit Kulturminister Daniel Herman ein tschechisches Regierungsmitglied mit vor Ort. In seinem Grußwort sprach Herman zu den Landsleuten von der Notwendigkeit des fortgesetzten Dialogs. In den Ausstellungshallen besuchte er zusammen mit vielen Besuchern auch die Stände der Vereine der Heimatverbliebenen aus Tschechien.

{AG}Bilderstrecken/SdT2016{/AG}

 

{flike}