Aktuelle Seite: StartseiteGesellschaftEhemalige Schindler-Fabrik in Tschechien unter Denkmalschutz

Anzeige

Wirtschaftsuniversität Prag VŠE

Ehemalige Schindler-Fabrik in Tschechien unter Denkmalschutz

Foto: Schindlers Fabrik in Brünnlitz - Bild: LE/amo

Das tschechische Kulturministerium hat die Gebäude des ehemaligen KZ-Außenlagers Groß-Rosen in Brněnec (Brünnlitz) unter Denkmalschutz gestellt. Das ehemalige KZ-Außenlager ist verbunden mit der weltbekannten Geschichte der Rettung von 1200 Jüdinnen und Juden durch Oskar Schindler, der aus dem nahegelegenen Zwittau (Svitavy) stammt.

„Inzwischen haben wir bei der tschechischen Regierung beantragt, dem ehemaligen KZ-Außenlager den Status eines nationalen Kulturdenkmals zu verleihen“, sagt der Vorsitzende des Oskar Schindler Stiftungsfonds Jaroslav Novák. „Den Antrag begründen wir damit, dass es sich in Brněnec um das einzige erhaltene nationalsozialistische Konzentrationslager auf dem Gebiet der Tschechischen Republik handelt“, meint Novák. Außerdem, so Novák, sei das Areal dank des mit sieben Oscars prämierten Films „Schindlers Liste“ weltweit bekannt. „In diesem Sinne ist das ehemalige KZ-Außenlager in Brünnlitz schon jetzt eine der bekanntesten Bauten in der Tschechischen Republik, noch vor der Prager Burg oder anderen nationalen Denkmälern“, sagt Novák.

Der Oskar Schindler Stiftungsfonds ist seit August dieses Jahres Eigentümer des ehemaligen KZ-Areals. Dort plant er bis 2019 eine Holocaust-Gedenkstätte zu errichten (wir berichteten im LandesEcho 7/2016 und auf landesecho.cz: hier).

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Frank Thie
Frank Thieß: „Pervers: was dem anderen missfällt.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.