Deutsche Botschaft öffnet auch 2016 ihre Türen

Foto: David Černýs Trabant-Skulptur im Garten der Botschaft - Foto: LE/tra

Alle zwei Jahre öffnet die Deutsche Botschaft in Prag ihre Türen für Besucher. Am 23. Juni ist es wieder soweit. Diesmal hat sich eine Rekordzahl an Ausstellern angekündigt, darunter natürlich auch das LandesEcho.

Nachdem bereits 2014, bei dem letzten Tag der offenen Tür der Botschaft, war der Garten des Palais unter der Prager Burg mit über zwanzig Ausstellern gut gefüllt. Diesmal sind sogar 27 Aussteller angekündigt, bei denen sich Besucher über deutsche Sprache, Kultur und Medien informieren können. Auch die Deutsche Schule Prag wird wieder mit einem Quiz besonders jungen Besuchern Deutschland näherbringen.

Auf einer Außenbühne – so das Wetter mitspielt – wird ein buntes Programm den Tag begleiten. Besuchern stehen zudem an diesem Tag exklusiv sonst unzugängliche Räumlichkeiten offen und im Innenhof sorgen Imbiss- und Getränkestände für das leibliche Wohl.

Das LandesEcho präsentiert an seinem Stand auch die Landesversammlung und das Institut für Auslandsbeziehungen. Es gibt viel zu entdecken und zu erleben, schauen Sie vorbei!

Für den Tag der offenen Tür hat die Deutsche Botschaft eine eigene Facebook-Seite angelegt: hier.