Europafeiertag

Logo: Europatag 2016

Der 9. Mai ist als „Europatag“ eines der wichtigsten Symbole der Europäischen Union. Man erinnert sich an diesem Tag an den 9. Mai 1950, an dem der damalige französische Außenminister Robert Schuman seine Idee der friedlichen Zusammenarbeit in Europa vorstellte, aus der später die EU erwuchs. In Prag feiert man den Europatag in diesem Jahr bereits am 5. Mai, dem Jahrestag der Gründung des Europarats.

Zur Feier des Tages gibt es ein buntes Programm auf der Schützeninsel (Střelecký ostrov). Mit eigenen Ständen stellen sich die Botschaften der EU-Mitgliedsländer vor und präsentieren ihre Regionen. An mehreren Orten über die Insel verteilt gibt es dazu verschiedene Aktivitäten, mit denen man die Europäische Union besser kennenlernen kann. Für Spiel und Spaß für Kinder ist ebenfalls gesorgt. Auf der großen Bühne direkt an der Brücke der Legionen treten Lenny (18.30 Uhr), Gipsy.cz (19.50 Uhr) und Memphis (21.10 Uhr) auf.

In Zeiten der diversen drohenden Grexits, Brexits und Czechxits erinnert am 5.5. ab 13 Uhr der Europatag auf der Schützeninsel daran, dass die EU aus mehr besteht als nur Bürokratie, Rettungspaketen und Zäunen.

Das komplette Programm und eine Übersicht der Aktivitäten auf der Insel finden Sie auf den offiziellen Seiten des Europatages in Prag (cz): hier.