Aktuelle Seite: StartseiteGesellschaft

Vorteile und Risiken der bilingualen Erziehung

Logo: von Laer-Stiftung

Eine zweisprachige Erziehung kann Kindern später im Leben einige Vorteile bringen. Sie macht sie flexibler bei der Wahl der Ausbildung und des Berufs. Andererseits gibt es für die Eltern und die Kinder einige Tücken, die man bei einer bilingualen Erziehung beachten muss. Der deutsch-tschechische Kindergarten „Kids Company Praha“ hilft von Anfang an dabei, die Zweisprachigkeit zu fördern. Am 18.2. erklärt Martina Ritzenhoff, Expertin der „von Laer“-Stiftung, in einem Vortrag Vorteile und Risiken der zweisprachigen Erziehung.

 

 

Die „von Laer“-Stiftung aus Bielefeld ist Trägerin des Prager Kindergartens „Kids Company“, der bislang ihre einzige Einrichtung außerhalb Deutschlands ist. Gegründet wurde die Stiftung 1905 aus dem Vermögen des erfolgreichen Kaffeehändlers Friedrich Wilhelm von Laer, der seiner nordrhein-westfälischen Heimatstadt ein beträchtliches Erbe hinterlassen hatte. Seitdem setzt sich die Stiftung für frühkindliche Erziehung ein.

Martina Ritzenhoff ist Diplom-Pädagogin und bei der „von Laer“-Stiftung in der stellvertretenden Bereichsleitung für Kindertagesstätten tätig. Zudem lehrt sie am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Bielefeld und leitet den dortigen Betriebskindergarten.

Der Vortrag findet am 18.2. ab 19.30 Uhr im Gebäude der „Kids Company“ (Hradešínská 1931/58, Prag 10) statt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 17.2. ist erforderlich. Weitere Informationen zum Kindergarten „Kids Company Praha“ finden Sie auf den offiziellen und natürlich auch zweisprachigen Internetseiten: hier.

 


 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Sommercamp 2016

Zitat des Tages

Herman Bang
Herman Bang: „Der Schmerz, der uns zugefügt wird, ist nicht die schwerste Last des Lebens. Viel schwerer legt sich eines Tages auf unsre Schultern der Schmerz, den wir den anderen zugefügt haben.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Manager des Jahres / Manažer roku

svaz prumyslu

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.