Lebensmittelgeschäfte und Supermärkte müssen neu Handschuhe bereitstellen, Foto: ČTK/ABACA/AA/ABACA

Die tschechische Regierung hat neue Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus aber auch zur Rettung von Unternehmen beschlossen. Erste Geschäfte dürfen wieder öffnen.

Auch für Pendler ist die Grenze nun zu. Übergang in Böhmisch Zinnwald (Cínovec). Foto: ČTK/Hájek Vojtěch

Seit heute gilt ein fast komplettes Verbot, von und nach Tschechien über die Grenze zur Arbeit zu pendeln. Das trifft die Firmen mit tschechischen Mitarbeitern hart. Die Pendler werden vom tschechischen Staat allein gelassen. Die Folgen sind unabsehbar.

Schon zwei Jahre trifft sich der deutsch-tschechische Freundeskreis bei einem Stammtisch in Zittau - Foto: Petra Laurin

Genauso gemischt wie die Bierauswahl - deutsches oder tschechisches Bier - ist die Gesellschaft im Lokal. Schon zwei Jahre trifft sich der deutsch-tschechische Freundeskreis bei einem Stammtisch in Zittau.

Deutsche Staatsbürger können ihr Auto noch bis Freitag vom Prager Flughafen abholen - Foto: Letiště Václava Havla Praha

Deutsche Staatsbürger, die ihr Auto am Prager Flughafen geparkt haben, können ihr Fahrzeug noch bis Freitag abholen.

Tägliches Pendeln über die deutsch-tschechische Grenze wird nun nicht mehr möglich sein - Foto: ČTK/ Kubeš Slavomír

Die tschechische Regierung verlängert die im Zusammenhang mit dem Coronavirus erlassenen Quarantänemaßnahmen und schließt die Grenzen nun auch für Berufspendler.

Pendler am Grenzübergang Voitersreuth (Vojtanov)/Schönberg, Foto: ČTK/Kubeš Slavomír

Bisher reichte eine Bescheinigung vom Arbeitgeber. Ab Samstag verschärft das tschechische Innenministerium die Kontrollen, um Missbrauch und Ansteckungen mit dem Coronavirus zu vermeiden.

Ab Donnerstag ist das Tragen eines Mundschutzes in der Öffentlichkeit Pflicht - Foto: ČTK/Peřina Luděk

Gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus beschloss die tschechische Regierung neue Maßnahmen. Ab morgen ist das Tragen eines Mundschutzes im öffentlichen Raum Pflicht. Für Senioren gelten spezielle Zeiten für den Einkauf von Lebensmitteln.

Der Altstädter Ring in Prag, bald menschenleer? Ganz Tschechien steht ab Montag unter Quarantäne - Foto: Manuel Rommel

Die tschechische Regierung greift zur nächsten radikalen Maßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus und stellt das ganze Land unter Quarantäne.

Schuhgeschäft in einem  Einkaufszentrum in Zlín. Die meisten Läden müssen in Tschechien seit heute bis 24.3.2020 geschlossen bleiben. Foto: ČTK/Glück Dalibor

Tschechien setzt weitere Maßnahmen im Kampf gegen die Verbreitung des Coronavirus um. Neu sind ein Großteil der Geschäfte geschlossen. Ausnahmen sind Lebensmittelmärkte, Apotheken, Drogerien und Tankstellen.

Zum Anfang