Aktuelle Seite: StartseiteForum Vergangenheit und Zukunft der Stiftungen

Anzeige

Wirtschaftsuniversität Prag VŠE

Unterwegs in Schlesien - Troppau

Foto: Gunthilda Klimešová und Ellen Švábová im Troppauer Begegnungszentrum - Foto: LE/tra

Fast genau eine Stunde dauert die Zugfahrt von Havířov nach Troppau (Opava). Hier verlief einmal ein Nebenstrang der Kaiser Ferdinands-Nordbahn von Wien nach Krakau (Kraków), was man heute dem 2012 originalgetreu restaurierten Bahnhof Opava východ (Troppau-Ost) aus dem Jahr 1851 wieder ansieht. Auf dem Bahnsteig wartet bereits Richard Neugebauer, Direktor der gemeinnützigen Gesellschaften Bohemia Troppau und BUSOW (Bildungs-und Sozialwerk).

Herbsttagung in Prag

Foto: Delegierte der Landesversammlung bei einer Abstimmung - Bild: LE/tra

Am 11. November traten die Arbeitsgemeinschaft der deutschen Vereine und die Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik zu ihrer Herbsttagung in Prag zusammen. Als Ehrengäste waren Lucia Urbančoková als Vertreterin des Karpatendeutschen Vereines und die Historikerin Sandra Kreisslová anwesend.

Ab auf die Piste

Foto: Nationalhaus in Prag - Bild: Commons/Packa, CC BY 2.5

Seit 1991 trifft sich die Skigemeinde zum Internationalen Alpinfestival in tschechischen Städten wie Lissa an der Elbe (Lysá nad Labem), Brüx (Most) oder Tábor. Die 14. Ausgabe des Festivals findet vom 23. bis 26. November in Prag im Nationalhaus Smíchov (Národní dům, náměstí 14. října 82/16) statt. Neben der Beteiligung von internationalen Prominenten des Alpinismus bietet die Bergsportmesse Ausstellungen, Bergfilme und Signierstunden.

Altvatergebirge in Brünn

Foto: Begegnungszentrum Brünn - Foto: LE/tra

Der deutsche Kulturverein Region Brno-Brünn lädt am 15. November um 15 Uhr zu dem Vortrag „Altvatergebirge – einst und jetzt“ von Alena und Leopold Hrabálek in die Räume des Begegnungszentrums Brünn (Jana Uhra 12, 602 00 Brno) ein.

Unterwegs in Schlesien - Havířov

Foto: Havířover Begegnungszentrum - Bild: LE/tra

Etwas über dreieinhalb Stunden dauert die über 350 Kilometer lange Fahrt von Prag nach Havířov per Zug-Direktverbindung. Aus dem 130 Kilometer entfernten Oppeln (Opole) dauert es genauso lang und man muss mindestens zweimal umsteigen. Die rund 73 000-Einwohner-Stadt liegt etwa sechzig Kilometer nördlich von Troppau (Opava).

JEV zu Gast in Prag

Foto: JEV-Gruppe bei der Landesversammlung in Prag - Bild: Jakub Schäfer

Die Jugend Europäischer Volksgruppen (JEV) setzt sich für die Belange jugendlicher Angehöriger nationaler Minderheiten in ganz Europa ein. Mit Veranstaltungen und Flashmobs in verschiedenen Ländern wird auf die Situation der Minderheiten aufmerksam gemacht und dabei ein gemeinsames Netzwerk von Jugendorganisationen geschaffen. Um das eigene Programm vorzustellen und die deutsche Minderheit vor Ort kennenzulernen, kamen Anfang Oktober 26 Jugendliche der JEV nach Prag.

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Liselotte Pulver
Liselotte Pulver: „Ein Prominenter ist ein Mann, der es sich leisten kann, sich nichts zu leisten.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.