Premiere mit Käfer

Illustration: Käfer

Der Theaterzirkel der elektrotechnischen Berufsfach- und Fachoberschule Pardubitz (Střední průmyslová škola elektrotechnická a Vyšší odborná škola Pardubice) inszeniert mit der JUKON (Jugend Kontakt Organisation der Landesversammlung) Franz Kafkas längste Erzählung „Die Verwandlung“ als szenische Lesung. Die Premiere findet am 22. Februar statt.

Mit Proben hinter verschlossenen Türen und ersten öffentlichen Proben Ende November haben die jungen Pardubitzer Theaterbegeisterten ihre große Premiere ausführlich vorbereitet. Bei der Premiere wird nun Gregor Samsa, die Hauptfigur aus Kafkas Erzählung, auf der Bühne lebendig. Der Tuchhändler und Geschäftsreisende durchläuft eine Metamorphose zu einem riesiegen Insekt und erlebt dabei eine furchtbare Entfremdung von seiner Familie.

Die Premiere findet am 22. Februar um 17.00 Uhr auf Tschechisch im historischen Klubraum des Europäischen Hauses in Pardubitz (Pernštýnské náměstí) statt.