In der Oktober-Ausgabe erfahren Sie:

  • wie ein ehemaliger Tagebau zum Naherholungsgebiet wird,
  • welchen Einfluss die Coronakrise auf den Tourismus hat,
  • wie das Signal-Festival in diesem Jahr auf den Schutz der Umwelt aufmerksam macht,
  • was Sie in der großen Rembrandt-Ausstellung in der Nationalgalerie Prag sehen können,
  • mehr über den Umweltskandal in der Betschwa.

Im Forum der Deutschen lesen Sie:

  • in welchem Zustand sich deutsche Gräber in der Tschechischen Republik befinden,
  • ein Porträt über das Begegnungszentrum in Havířov,
  • wie der Eigentümer der abgebrannten Balzhütte in der Böhmischen Schweiz dieser zu altem Glanz verhelfen will,
  • über eine großzügige Spende für die Wissenschaftliche Bibliothek in Olmütz.

Auch in dieser LandesEcho-Ausgabe gibt es wieder einen Veranstaltungskalender, eine Deutschlernseite, Sagen aus dem Kuhländchen und das Gewinnspiel LandesQuiz. Darüber hinaus gibt es weitere Beiträge zu dem Neuesten aus Tschechien, Geschichte und Kultur. Das letzte Wort gebührt natürlich Schmidts Kater Lojzl.

Informationen zu unseren Abo-Konditionen finden Sie hier, eine Übersicht mit allen Verkaufsstellen in Tschechien finden Sie hier.


Das LandesEcho jetzt kostenlos lesen mit einer Probe Ausgabe. Illustration: Jiří BernardSie wollen das LandesEcho erst einmal nur testen? Kein Problem! Schicken Sie eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und wir senden Ihnen die aktuelle Oktober-Ausgabe als kostenloses e-Paper.