Aktuelle Seite: Startseite

125 Jahre weite Sicht

Foto: Aussichtsturm Petřín - Bild: Julia Adam

Der Aussichtsturm Petřín (Petřínská rozhledna) ist eines der markantesten Wahrzeichen der Prager Stadtsilhouette. Im 1:5 Maßstab dem Pariser Eiffelturm nachempfunden, wurde er anlässlich der Prager Landes-Jubiläumsausstellung im Sommer 1891 eröffnet. Am 20. August jährte sich diese Eröffnung zum 125. Mal.

Freiluftbücher

Foto: Gesa Olkusz - Bild: Frederike-Nass

Schon zum sechsten Mal lädt das Prager Literaturhaus zum Open-Air Fest „Literatur im Park“ ein. Am 18. September werden sieben Schriftsteller aus Tschechien, Deutschland und Österreich in Prag aus ihren Texten lesen. Auch die neue Stipendiatin des Literaturhauses, die Berlinerin Gesa Olkusz, ist mit ihrem Debütroman „Legenden“ dabei.

Burgen in Kerzenschein

Foto: Luftaufnahme Burg Karlstein - Bild: Commons/Karel Jakubec

Schon zum siebten Mal findet die „Nacht der Burgen und Schlösser“ (Hradozámecká noc) in Tschechien statt. Fast 80 historische Baudenkmäler beteiligen sich mit speziellen Programmen an der Veranstaltung am Abend des 27. August. Sobald es dunkel wird, locken die nächtlichen Burgen mit Kerzenlicht und Feuershows, historischen Kostümen und Konzerten. Das Hauptprogramm der Nacht ereignet sich auf der Burg Karlstein (Hrad Karlštejn).

Vor 48 Jahren endete ein Traum

Foto: Michael Markus Schulz zeigt alte Fotos - Bild: LE/tra

Vor 48 Jahren begann in der Nacht vom 20. auf den 21. August die Invasion, die die Träume von einem Sozialismus mit menschlichem Antlitz zerstörte. An die brutale Niederschlagung des Prager Frühlings durch fünf Staaten des Warschauer Pakts wird heute mit Gedenkkonzerten und Aktionen erinnert.

Im wilden Sudetistan - Die Sprache hinter den Bergen

Sudetistanisches Industrieidyll - Bild: LE/Jiří Bernard

„Deutsch? Damit kommst Du bei mir nicht weit, Jüngelchen“, sagt stolz der Opa, dem etwa ebensoviele Träume wie Haare geblieben sind. Die Tatsache, dass er gerade einmal zehn Kilometer von Deutschland entfernt wohnt, scheint ihm verborgen geblieben zu sein. Zumindest solange, bis es im Altenberger Supermarkt Schinken im Sonderangebot gibt.

Münchener Techno-Brüder

Flyerausschnitt: Zenker Brothers in Prag - Bild: Trevor Linde , Kryštof Melka & Urbi et Orbi

Sie stehen für modernen, individuellen Technosound aus München – Die Zenker Brothers. Das Produzenten- und DJ-Duo, bestehend aus den Brüdern Dario und Marco Zenker, legt am 20. August auf einem Tages-Open Air in Kooperation mit Künstlern von POLYGON, einem Prager Veranstalter von Technopartys, in der tschechischen Hauptstadt auf.

Ihr LandesEcho 8/2016 erscheint heute

Titel: LandesEcho 8/2016

In der achten Ausgabe des LandesEcho im Jahr 2016 suchen wir nach deutschsprachiger Kultur in Tschechien, unterhalten uns mit Autoren und stellen neu aufgelegte Klassiker und Neuerscheinungen vor.

Im Forum besuchen wir das neue Begegnungszentrum in Eger (Cheb), stellen uns die Frage „Wer war Lilli Recht?“ und blicken im zweiten Teil unserer neuen Serie „Unsere Deutschen“ auf die hoffnungsvollen und tragischen 1960er Jahre in der Tschechoslowakei zurück.

Im Feuilleton gibt es wieder Neuigkeiten aus Sudetistan von Dominik Feri und das letzte Wort hat natürlich LandesEcho-Chefkatze Mourinka.

 

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Sommercamp 2016

Zitat des Tages

Ralph Boller: „Viele Verlobungen sind ein Rätsel. Deshalb werden sie auch gelöst.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

kidscompany

Manager des Jahres / Manažer roku

svaz prumyslu

Wetter

x



Das LandesEcho wird gefördert durch:
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)         ministerstvo-kultury-mini

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.