Aktuelle Seite: Startseite

Fröhliche Weihnachten

Foto: Herausgeber, Redaktion und Mitarbeiter im Dezember 2014 - Bild: Simon Römer

Die Redaktion und die Mitarbeiter des LandesEcho wünschen allen Lesern und Freunden ein besinnliches Weihnachtsfest, schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015.

Mit besten Grüßen von der Moldau,
Ihr LandesEcho

 

Ihr LandesECHO 2/20 erscheint heute

Titelseite LandesECHO 2/20 2014

 In der zweiten Magazin-Ausgabe des LandesECHO, des Nachfolgers der LandesZeitung, besuchen wir die größte Weihnachtspyramide der Welt, die in deutsch-tschechischer Zusammenarbeit entstand, stellen das mährische Multitalent Leo Slezak vor und unterhalten uns mit dem Journalisten Pavel Šafr über Medienfreiheit in Tschechien und das Projekt Free Czech Media.

Im Forum geht es um Weihnachtsbräuche bei unseren Nachbarn und in der Welt, wir blicken zurück auf einen vorweihnachtslichen Jugendsprachkurs in Kratzdorf (Chrastice) und erklären, warum die Erfindung des GPS für einen Fahrer in Sarajewo leider viel zu spät kam.

Wenn auch Sie das neue LandesECHO druckfrisch auf den Tisch oder direkt in Ihr E-Mail-Postfach bekommen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion. Details zu Preisen und Versionen finden Sie hier.

 

 

Autobahnmaut in Deutschland auf den Weg gebracht

Verkehrszeichen: Autobahn

Die deutschen Autobahnen sind mit einer Gesamtlänge von 12 917 Kilometern das viertlängste Fernstraßennetz der Welt. Tagtäglich werden sie von Millionen Kraftfahrern genutzt. Seit 2003 gilt für Lastkraftwagen über 12 Tonnen eine streckenabhängige Maut, die mit einem satellitengestützten System überwacht wird. Bei der Einführung dieser Maut wurde stets von politischer Seite versichert, dass es keine Pläne gebe, diese Abgabe auch auf Pkw auszuweiten. Nun hat die Bundesregierung einen Gesetzesvorschlag verabschiedet, der genau dies beinhaltet.

 

 

Bergmannsgarn

Foto: Scheewittchen-Aufführung - Bild: Studio Hrdinů

Schneewittchen kennt man. Sieben Zwerge, sieben Berge, der vergiftete Apfel und die böse Schwiegermutter. Was aber passiert, wenn man Robert Walser an den Stoff heranlässt und wie ein dekonstruierter Schneewittchen-Mythos à la Elfriede Jelinek aussieht, zeigt am 19. Dezember um 20.00 Uhr in tschechischer Übertragung das Theater „Studio Hrdinů“ (Studio der Helden).

 

Jahr sieben nach Schengen

Foto: Grenzstein - Bild: Wikipedia

Deutschland war eines der ersten Länder, die das Schengen-Abkommen der EU unterzeichneten und bei seinem Inkrafttreten 1995 die Grenzen öffneten. In Tschechien dauerte es da noch zwölf Jahre, bis auch hier der Weg in den „Schengen-Raum“ geöffnet wurde. Damals, im Jahr 2007, fing eine Dokumentation die Stimmung der Bevölkerung in der deutsch-tschechischen Grenzregion ein. Wie sich die Situation in den letzten sieben Jahren verändert hat, soll nun eine daran anknüpfende Reportage zeigen. Premiere ist am 18.12. um 10 Uhr in Karlsbad (Karlovy Vary).

 

 

Donkey Kong schlägt zurück

Foto: Goethe Institut Prag - Foto: tra

Das Goethe-Institut Prag zeigt vom 17. Dezember bis zum 8. Februar die erste Einzelausstellung des Künstler-Duos „ /////////fur////“. Zehn Interaktive Objekte im Spannungsraum zwischen Kunst und Selbsterfahrungstrip zeichnen die Schau „no pain no game“ aus.

 

Gemeinsam im Advent

Foto: Größter Adventskranz der Welt in Kaufbeuren 2012

 Eine Auswahl der Veranstaltungen der Verbände und Begegnungszentren der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien zur Adventszeit 2014.

 

 

Aktuelle Artikel - Radio Prag

Zitat des Tages

Hans Kasper
Hans Kasper: „Die Klugheit des Fuchses wird oft überschätzt, weil man ihm auch noch die Dummheit der Hühner als Verdienst anrechnet.“
von zitate-online.de

Unsere Kooperationspartner

 

tschechien-online

prag-aktuell

Man spricht Deutsch

hochschule fresenius

Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Verlag Host Brno

VWJ Logo mini

kidscompany

svaz prumyslu

Wetter

x



ifa mit cmyk         logo ministerstvo-kultury

Zum Anfang

Copyright © 2014 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.